Interview im Musikexpress

„Talentwettbewerbe und die Denke dahinter führen weg von der Musik“

Zum Start der neuen Eurovision Song Contest Saison habe ich dem Musikexpress ein Interview gegeben. Darin bringe ich zum Ausdruck, warum ich Talentwettbewerbe kritisch sehe und wie sich Newcomer nachhaltig positionieren können. „Es ist besser in die Nische zu gehen und dort Spitzenreiter zu werden, als alles zu machen – das aber nur ein bisschen.“

Vielen Dank an Joely Ketterer für das Interesse und die spannenden Fragen!

Hier gehts zum Interview:

https://www.musikexpress.de/interview-esc-saskia-rienth-1001371/

Masterclass am BIMM Institut  

Einladung vom legendären BIMM Institut, an dem auch schon Tom Odell, James Bay und George Ezra studiert haben. Einen Nachmittag lang habe ich vor 60 Studierenden auf Englisch referiert und sooo viele Talente und interessierte Musiker kennengelernt. Diesmal ging es darum, was ein gutes Konzert ausmacht. 

Thema: "The Art of Stage Acting"

Was ein Spaß, vielen Dank, liebe BIMM!

Interview in der Sound & Recording

Große Ehre für mich, ich bin in der aktuellen 10/2017 Ausgabe der Sound & Recording, DEM Fachmagazin für alle Mucker! Auf 5 Seiten steh ich Rede und Antwort. 

"Die eigene Musik als Marke

Künstlern zeigt sie Stolperfallen auf und vermittelt ansteckenden Enthusiasmus. Ein Blick auf Missverständnisse bei Selbst-vermarktung, Social Media Inhalten und Bühnenshow." 

Vielen Dank an Nicolay Ketterer für deine Zeit und das großartige Gespräch! Hier gehts zur Ausgabe: https://www.soundandrecording.de/

BESTER NEWCOMER: NOSOYO

Herzlichen Glückwunsch liebe Donata und Daim! NOSOYO sind beim Reeperbahn Festival in Hamburg als Bester Newcomer von den VIA! VUT Indie Awards 2017 ausgezeichnet. Das ist der Kritikerpreis der unabhängigen Musikbranche. Ich bin soooo stolz auf euch! <3

Zu Gast bei Deutschlandradio Kultur 

Bei stürmischstem Wind und schönstem Sonnen-schein durfte ich erneut DRadio Kultur besuchen.

Im Rahmen der Echoverleihung erklärte ich das "Phänomen" Kerstin Ott. Dafür hab ich mich im Vorfeld ausführlich mit der Künstlerin auseinander gesetzt und wurde tatsächlich positiv überrascht! Sie ist für mich die erste "ECHTE" - der Antistar unter den Schlagersternchen! Hier könnt ihr euch das Gespräch nochmal anhören: "TONART Phänomen Anti-Star - Kerstin Ott 8:11 min" Vielen Dank an Carsten Rochow, es war mir eine Ehre!

Für den digitalen Musik Vertrieb Spinnup von Universal Music produziere ich die Newcomershow Spinnup Spotlight als Podcast. Jeden Monat stell ich euch die spannendsten Newcomer vor, aus den unterschiedlichsten Genres. Außerdem bin ich regelmäßig bei sehr spannenden Künstlern und Produzenten im Studio. Sie verraten uns ihre Tricks. Von Musiker für Musiker & Musikliebhaber :) 

Hier gibt's alle bisherigen Folgen:  www.spinnupspotlight.de

Deutschlandradio Kultur

Martin Böttcher hat mich zu sich in die Sendung Tonart eingeladen. Wir haben uns über Songwriter, Kreativität, Image und Herausforderungen für Künstler unterhalten. Und ich habe meinen musikalischen Geheimtipp verraten... ;) "Kreativität versus Business: MusikerInnen als Marke"

Hier könnt ihr euch den Mitschnitt anhören.  

 

ZDF.REPORTAGE 

Das ZDF durfte neulich Mäuschen spielen, als ich mich mit den bezaubernden Mädels von La Goassn getroffen habe...

Ab Min 19.10 seht ihr, was wir neben Fußball gucken und nachts die Hotelküche plündern, noch so gemacht haben.    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1621770/Volksmusik-3.0#/beitrag/video/1621770/Volksmusik-3.0 

Süddeutsche Zeitung, 17.08.16

 

Wow! Ich bin sprachlos, heute in der Mittwochsausgabe  auf der ersten Seite im Wirtschaftsteil:

 

"Die Marken-Macherin

Saskia Rienth hilft Musikern, ein Image zu entwickeln"

 

Vielen Dank an Tim Kummert für die schöne Nahaufnahme! 

EIN SELBSTGEBASTELTES DANKESCHÖN VON JORIS! 

WOW!

 

Seit August 2014 habe ich die Ehre JORIS zu unterstützen. Als Dankeschön für die erfolgreiche Zusammenarbeit habe ich diese tolle selbstgebastelte Auszeichnung von ihm erhalten. Die hängt natürlich an einem Ehrenplatz! : )

 

Die erste Single "Herz über Kopf" wurde mit Gold ausgezeichnet, wie auch das Debutalbum "Hoffnungslos Hoffnungsvoll",  das von 0 auf 3 in den deutschen Albumcharts eingestiegen ist. Außerdem hat Joris 3 (!) Echos gewonnen, als bester Newcomer national, den Kritikerpreis und den Publikumspreis Radioecho. Was ein Raketenstart! Herzlichen Glückwunsch und vollkommen verdient!

 

Hier gehts zu den Texten, die wir zur Bemusterung in die Redaktionen gegeben haben (Bio und Albumtext). Ich wette, die ein oder andere Geschichte wird euch inzwischen bekannt vorkommen ; )